Richtigstellung aus dem AfD Mittelstandsforum zu Herrn Nordmann

Richtigstellung aus dem AfD Mittelstandsforum zu Herrn Nordmann

Als Gründer und stellvertretender Bundesvorsitzender des Mittelstandsforums der Alternative für Deutschland e.V. weise ich die Behauptung zurück, daß der Kölner Unternehmer Klaus Nordmann unser Mitglied sei. Wenn Herr Nordmann dem Lucke-Flügel der AfD Partei etwas gespendet hat, dann als Privatmann und nicht in Abstimmung mit dem AfD Mittelstandsforum, was er gar nicht kann, da er, wie gesagt, nicht unser Mitglied ist.

Dies sehe ich als weiteren Versuch, das AfD Mittelstandsforum in das Lucke-Lager zu ziehen. Seit Wochen bin ich persönlich Drohungen, Erpressungen und Verleumdungen durch bekannte Akteure des Weckrufs ausgesetzt, die das gleiche Ziel verfolgen.

Ich wiederhole hiermit nochmals, daß sich das AfD Mittelstandsforum ausschließich um die mittelständischen Interessen in der gesamten AfD Partei einsetzt und sich als Organisation aus dem Flügelstreit in der Partei heraushält. Dazu gibt es einen eindeutigen Vorstandsbeschluß.

Mit freundlichen Grüßen

Hansjörg Müller

AfD Mittelstandsforum e.V.

Bundesvorstand

stellvertretender Vorsitzender